Gogol Publishing Blog

Mit einfachen Mitteln Reichweite steigern: die Gogol-Cockpits

Am 6. Gogol Open House Day von Gogol Publishing ging es auch um die Frage, wie und mit welchen Mitteln sich Reichweite steigern lässt: Emma Feurstein und Carina Brugger von der Regionalmedien Austria berichteten dabei von der Funktionsweise der Autorencockpits für Print und Online. Ende Januar wurden bei den Regionalmedien Austria die...

Der Open House Day 2016 – ein Blick hinter die Kulissen

Am 10. November fand zum sechsten Mal der Open House Day von Gogol Publishing statt. Die Büroräume wurden dafür wie auch im vergangenen Jahr vollständig umgebaut und zu einem Publikumsbereich mit Leinwand, Buffet und Themenständen umfunktioniert. Dafür wurde das gesamte Erdgeschoss von den fleißigen Helfern umgeräumt. Gemeinsam mit der...

Digitale Transformation einer Wochenzeitung: Leserreporter bei der StadtZeitung

Zum 6. Gogol Open House Day trafen sich über 50 Gäste aus Lokalzeitungs- und Anzeigenblattverlagen zum Austausch und zur Inspiration – bei spannenden Vorträgen: Simon Kriener von der Augsburger StadtZeitung berichtete zum Beispiel von der digitalen Transformation einer Wochenzeitung und wie eine Community von Leserreportern dabei helfen...

Anzeigensysteme: Teilweise und vollständige Anbindung

In den letzten beiden Posts haben wir in einem Überblick gezeigt, welche Möglichkeiten es gibt, Anzeigen- und kaufmännische Systeme mit einem Print-Produktions-System zu verbinden. Nach der Beschreibung einer vollständigen Abbildung des Anzeigen- workflows in einem Produktionssystem zeigen wir hier,  wie hoch spezialisierte Systeme für die...

Das war das Warm Up zur BVDA-Herbsttagung

Die diesjährige Herbsttagung des BVDA fand am 20. und 21. Oktober unter anderem mit dem Thema „Lokale Stärke ins digitale Zeitalter übertragen“ statt. Am Vorabend der Tagung veranstaltete Gogol Publishing ein Warm-Up für die Teilnehmer, wo sie sich über aktuelle Themen austauschen und sich auf die Tagung einstimmen konnten. Knapp...

Pauschalisten: neue Wege zur Umsetzung der rechtlichen Rahmenbedingungen

Mit dem Author-Relationship-Management von Gogol Publishing (ARM) können Verlage die Zusammenarbeit mit ihren freien Mitarbeitern verbessern: Die Pauschalisten benötigen keinen festen Arbeitsplatz in der Redaktion, haben nur zu dem Teil des Systems Zugang, den sie für ihre Arbeit benötigen und erhalten klar geregelte Aufträge. Dieses Modul...