Inhaltsanlieferung ohne E-Mail-Workflows: Von überall aus und direkt im Print-Layout arbeiten

inhalteanlieferung-komplett

Mit Gogol Publishing Workflows effizienter und leistungsfähiger gestalten am Beispiel Inhaltsanlieferung

Die Inhaltsanlieferung mit Gogol Publishing funktioniert ortsunabhängig und kanalneutral. Inhalte und Beiträge können egal von wo und egal mit welchem Endgerät im System erfasst werden. Für Reporter und Freie Mitarbeiter bedeutet dies: Sie müssen nicht erst zurück in die Redaktion, sie können ständig unterwegs sein und vom Ort des Geschehens berichten oder auch von zu Hause arbeiten. Für die Nutzung des Print-Layouts benötigen sie nur einen Browser und eine funktionierende Internetverbindung. Dort können auch Freie Mitarbeiter, mit den entsprechenden Rechten ausgestattet, ihre Artikel bereits in Text-Vorlagen einfügen, auf die die Redaktion anschließend zugreifen kann. Dadurch entfallen unnötige Workflows, wie das Kopieren der Texte zum Beispiel aus E-Mails in die verschiedenen Systeme.

martinh„Die tiefere Integration von Reportern und Freien führt zu einem höheren Vorfertigungsgrad und damit einer Entlastung von Editoren und Blatt- machern. Zudem können Prozesse nach vorne verlagert werden („front-loading”) und damit frühzeitiger und effizienter Fehler behoben, Unklarheiten aufgedeckt und nötige Abstim- mungen vorgenommen werden. E-Mail-Workflows können damit weitestgehend abgeschafft werden. Projektierungen zeigen, dass bis zu 98% der Inhalte im Gogol-System bruchfrei erfasst werden.“

Dr. Martin Huber, Geschäftsführer Gogol Publishing

Auch kanalneutrales Ablegen im CMS ist eine Möglichkeit, wenn noch nicht feststeht, ob der Artikel für online oder Print verwendet wird. Die Mitarbeiter der Redaktion können im System auf alle Inhalte zugreifen, die durch Reporter und freie Mitarbeiter geliefert werden. Redakteure können auf diese Weise die Artikel einfach redigieren und entscheiden, auf welchen Kanälen sie erscheinen sollen. Auch das Disponieren für die Printausgabe ist durch die Vorbereitung der Beiträge im Print-Layout einfach möglich.

 

Wenn Sie noch Fragen zu unserem Publishing-System haben, schicken Sie uns eine E-Mail:

Ihr Vorname(Pflichtfeld)

Ihr Nachname(Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff/Artikelüberschrift

Ihre Nachricht